Kindergarten
mehr

Ein Kindergarten der besonderen Art...

In herrlicher Lage, inmitten eines Parkgeländes, mit altem, durch Jahrhunderte gewachsenen Baumbestand, steht das Schloß.
Seit nunmehr über 45 Jahren ist der Schlosskindergarten ein Begriff weit über die Stadtgrenzen von Baden hinaus.
Ein Begriff für individuelle, bedarfsgerechte und qualitativ hochstehende Betreuung und Förderung von Kindern ab etwa 2 Jahren.
Einem Team von hochmotivierten Mitarbeitern ist der Umstand zu danken, dass die Kinder meist länger bleiben wollen, als sie dürfen.
Das Miteinander von Eltern und Betreuern ist uns sehr wichtig. Die pädagogische Leitung des Kindergartens obliegt Frau Corinna Lenger, die von einem fachlich kompetenten und engagierten Team bestens unterstützt wird.

Für die gesamtpädagogischen und die personellen Belange ist Frau Margit Vanicek zuständig, während Herr Herbert Vanicek für die organisatorischen und finanziellen Angelegenheiten die Gesamtverantwortung trägt.

Die Räumlichkeiten sind im Hochparterre und im 1. Stock des schlossartigen Gebäudes untergebracht, welches in einem ca. 6000 qm großen Park gelegen ist.
Es werden derzeit eine Kleinkindergruppe und drei altersgemischte Gruppen geführt.

An 2 Vormittagen in der Woche wird die Bildungsarbeit in allen Gruppen, mit Ausnahme der Kleinkindergruppe, bilingual gemacht, nämlich in Deutsch und in Englisch.
Das heißt, dass neben der Kindergartenpädagogin in der Gruppe, eine Nativespeakerin mit den Kindern arbeitet, spielt, singt und tanzt.
Zusätzlich wird bei sich bietenden Gelegenheiten während der ganzen Woche (Geburtstagsfest etc.), in Absprache mit der Englischlehrerin, der Stoff vertieft.